Deutsche Top-Springer am Start

Mit Eike Onnen (2.34m), Mateusz Przybylko (2.30 m) und Martin Günther (2.30m) werden die besten deutschen Hochspringer in Köln an den Start gehen. Eike Onnen, der im letzten Jahr ein famoses Comeback feierte, steigerte sich bei der Sommerausgabe des Kölner Hochsprungmeetings wieder auf 2.32m und schaffte es anschließend bei den Weltmeisterschaften in Peking bis ins Finale. Mateusz Przybylko steigerte sich in 2015 auf eine neue Bestleistung von 2.30 m, was ihm ebenfalls die Fahrkarte zur WM in China sicherte. Mit Martin Günther komplettiert ein weiterer 2.30m-Springer das Feld der deutschen Starter. Im Hinblick auf die Qualifikation für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro ist auf jeden Fall mit den drei zu rechnen.