Vorstellung der Springer // Die Deutschen

Die deutsche Spitze ist am Start

Mit Mateusz Przybylko, Eike Onnen und Falk Wendrich sind erneut deutsche Topspringer am Start.

Allen voran Mateusz Przybylko, der schon länger ein absoluter Top-Springer ist und sich am vergangenen Wochenende mit seinem Sprung über 2,35m in die Weltspitze katapultierte. Riesige Leistung und dass trotz immer wieder kleinerer Verletzungen, die ihn in Vergangenheit einige Mal zurückgeworfen haben. Umso mehr freuen wir uns über den Durchbruch. Phantastische Leistung. Aktuell ist Mateusz die Nummer 2 der Weltrangliste.

Zu Eike Onnen müssen wir in Köln eigentlich nicht mehr viel sagen. Er ist im dritten Frühling, eher im Dauerfrühling. Unlängst mit einer grandiosen Saisoneröffnung gestartet, hat er bereits früh die Qualifikation für die WM in London abgehakt. Er ist aktuell besser als je zuvor.

Das Comeback des Jahres hat sicherlich Falk Wendrich hingelegt. Nach der Silbermedaille bei der Junioren-WM 2012 hatte der Soester lange Zeit mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. In diesem Jahr gibt er aber ein tolles Comeback mit sehr schönen Sprüngen. Er war bereits einmal in der Halle bei uns zu Gast, wollte aber schon immer draußen in Köln springen. Jetzt soll es endlich klappen.

Foto: Footcorner / Dirk Fußwinkel